Arcimboldo: Pork Belly Burnt Ends

Am Samstag wurde in der Livesendung „Arcimboldo“ am Südbahnhofmarkt in Linz „Pork Belly Burnt Ends“ zubereitet. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nach-Grillen!

Zutaten für 8 bis 10 Personen:

  • 2,5 kg Schweinsbauch
  • Spare-Ribs Gewürz
  • 100 g Butter
  • Barbecue-Sauce mit Whisky

Zubereitung:

Vom Schweinsbauch die Haut abziehen und dann in zirka drei Zentimeter breite Würfel schneiden. Mit dem Spare-Ribs-Gewürz vermischen. Smoker auf zirka 105-115°C aufheizen und dann die Würfel auf dem Rost platzieren.

Für circa 2,5 bis 3 Stunden smoken - Idealerweise mit dem Rauch aus dem Holz alter Whiskyfässer. Danach werden die Pork Belly Burnt Ends (PBE) mit Butter und Barbecue-Sauce glaciert und für weitere 20 bis 30 Minuten bei zirka 130-150°C indirekt gegrillt. Als Snack oder Fingerfood servieren.

Gutes Gelingen wünscht Armin Oberndorfer von der Grillschule Linz!