Oberösterreich Gespräche: „Lernen wir aus unserer Geschichte?“

Lernen wir genug aus unserer Geschichte? Das war das Thema der Oberösterreich Gespräche Mittwochabend, veranstaltet vom ORF Oberösterreich und den „Oberösterreichischen Nachrichten“.

Die Frage „lernen wir uns was lernen wir eigentlich aus unserer Geschichte und lernen wir genug?“ ist schon unzählige Male gestellt worden, hat sich aber nicht erschöpft. Das haben auch die Oberösterreich Gespräche, moderiert von ORF OÖ-Chefredakteur Johannes Jetschgo und OÖN-Chefredakteur Gerald Mandlbauer, gezeigt.

Am Podium saßen:

  • Birgit Kirchmayr - Johannes Kepler Universität
  • Gudula Walterskirchen - Autorin
  • Roman Sandgruber - Johannes Kepler Universität
  • Walter Schuster - Stadt Linz
  • Lothar Höbelt - Uni Wien

Hier können Sie die Oberösterreich Gespräche nachhören: