„Linzer Torte“: Jakob Leitner zu Gast

Am Sonntag ist Jakob Leitner, der Geschäftsführer der SPAR-Zentrale OÖ, in der Sendung „Linzer Torte“ zu Gast. Bei Moderator Michael Trnka erzählt er vom Leben als Bergbauernbub und warum ihm das Engagement für Licht ins Dunkel so wichtig ist.

Aufgewachsen ist Jakob Leitner als Bergbauernbub im Tiroler Kaisertal in sehr bescheidenen Verhältnissen wie er selbst sagt, heute ist er als Leiter der Zentrale der Lebensmittelkette Spar OÖ für knapp 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 300 Standorten verantwortlich. Dafür pendelt er jeden Tag von Tiefgraben am Mondsee nach Marchtrenk.

Spendenscheck-Übergabe für "Licht ins Dunkel" 2016; v.l.: Günther Hartl (ORF-OÖ), Jakob Leitner (Geschäftsführer SPAR-Zentrale OÖ)

SPAR / PG Studios

Spendenscheck-Übergabe für „Licht ins Dunkel“; v.l.: Günther Hartl (ORF-OÖ), Jakob Leitner (Geschäftsführer SPAR-Zentrale OÖ)

Sendungshinweis:

„Linzer Torte“, 17.12.17

Warum ihm das Engagement für Licht ins Dunkel - Spar ist größter Spender in Österreich - so wichtig ist, wie seine persönliche soziale Einstellung ist und die auch Erinnerung an seine schlimmsten Weihnachten, die er als Kind erlebt hat.

Hier können Sie das gesamte Gespräch nachhören: