Mein Sommerradio in Bad Goisern

In das Salzkammergut nach Bad Goisern am Hallstättersee geht es am Montag mit Mein Sommerradio. Das mobile Radiostudio parkt beim neuen Traun-Wasserkraftwerk. Radbegeisterte bekommen auf der über 40 Kilometer langen Welterbe-Route viel zu sehen.

Sendungshinweis

„Mein Sommerradio“, 7.8.17

Das Kraftwerk war natürlich ein großes Thema im Sommerradio, aber zu Gast war auch ein Pianist, der vor allem in China große Erfolge gefeiert hat und wir erfahren auf welche prominenten Füße schon die berühmten Goiserer Schuhe angepasst wurden - von Sisi bis Arnie.

Hier einige Eindrücke von dem Tag in Bad Goisern:

Radtour: Welterbe-Runde

Die Welterbe-Runde führt auf Asphalt- und Schotterstraßen dreieinhalb Stunden entlang des Hallstättersees durch die Natur. Nach dem Start in Bad Goisern geht es entlang des Ostufers. Eine imposante Hängebrücke führt direkt über die tiefste Stelle des Sees. Vorbei am Bahnhof von Hallstatt bringt Sie die Runde weiter nach Obertraun. Hier empfiehlt sich ein Abstecher auf den Krippenstein zu den Aussichtsplattformen 5fingers oder Welterbespirale.

Welterbe-Runde

basemap.at

Welterbe-Runde

Aber auch das Berginnere lädt zu einem Abstecher ein, wie die Dachstein Rieseneishöhle oder die Mammuthöhle. Auch im historischen Ort Hallstatt bieten die Salzwelten einen Einblick in den Salzbergbau. Mit dem Schiff geht es vom Ortskern wieder zum Ostufer des Hallstättersees und so zurück zum Ausgangspunkt.

Details: Welterbe-Runde

Rezept vom Goiserer „Filing-Mandl“

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ kg Eierschwammerl geputzt
  • 2 Schalotten gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 100 g Bauchspeck gewürfelt
  • 200 g Grieß
  • 8 große Eier
  • Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel gemahlen, Koriander gemahlen, Liebstöckel gehackt
  • 2 EL Creme Fraîche
  • Kernöl

Zubereitung:

Schalotten mit Knoblauch in Pfanne mit Butterschmalz glasig anschwitzen, Bauchspeck dazugeben.

Eierschwammerl begeben, durchrühren und Grieß hinzufügen. Eier aufschlagen und mit in die Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel und Koriander würzen. Zum verfeinern Creme Fraîche hinzufügen und mit Liebstöckel bestreuen. Wer gerne mag kann ein paar Tropfen Kernöl drüber gießen.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Die weiteren Sommerradio-Termine finden Sie hier: