Mein Sommerradio in Wartberg an der Krems

Am Mittwoch geht es mit Mein Sommerradio Richtung Wartberg an der Krems in die Gemeinde Nußbach. Das mobile Radiostudio parkt in Feichthub beim Stonehenge-Erlebnisgarten. Die Radler können zwischen einer Sport- und einer Kulturstrecke wählen.

Sendungshinweis

„Mein Sommerradio“, 2.8.17

Im Erlebnisgarten und Streichelzoo gibt es viel zu Staunen. Der Ort hat die Nuss übrigens nicht nur im Namen: Nussgeist und Nussöl gehören zu den bekanntesten Produkten der Region. Und: wir lernen einen Hochzeitslader kennen, der uns mehr über dieses alte Brauchtum erzählen wird.

Hier einige Eindrücke vom Sommerradio in Wartberg:

Sportstrecke über 34 Kilometer

Für Radsportler führt in dieser Gegend kein Weg am ‘‘Weiß’n‘‘ vorbei – der markante Anstieg zu einem der schönsten Aussichtspunkte im Übergang von den Kalkalpen ins Flachland bietet Training und Naturerlebnis zugleich. Wir starten die Runde in Bad Hall mit “Aufwärmen“ über Feyregg zur Krühub, heben dann den Schritt auf der ebenen Bezirksstraße kräftig an und ziehen ins Gefälle Sportzentrum Nußbach. Dann geht es 3,9 Kilometer lang bergauf, bevor man über Nußbach zurück nach Bad Hall radelt.

Details: Sportstrecke

Sommerradio 2017

ORF

Kulturstrecke über 41 Kilometer

41 Kilometer ist die sogenannte Kulturstrecke lang, für die man laut Tourismus 3,5 Stunden braucht. Allerdings sollte man mehr Zeit einplanen, wenn man die Highlights auch genießen will. Start dazu ist wieder Bad Hall vorbei am Schloss Feyregg bis zur Volksschule Krühub – insgesamt fünf Kilometer lockere Steigung. Unter uns ist dann das “Kremstal angerichtet“ – wir genießen die Aussicht, radlen noch drei Kilometer ziemlich eben weiter, bevor es im Saus hinunter ins Tal geht.

Auf dem Landesradweg läuft es flott nach Wartberg, im Ortszentrum über die Krems und weiter auf Güterwegen Richtung Süden – mit Blick auf die Kremsmauer. Links die Kremsauen, weiter hinten das Stift Schlierbach – das Auge labt sich an der intakten Landschaft, deren fruchtbaren Böden die Basis für gesunde Lebensmittel sind, die unter anderem am weithin bekannten Schlierbacher Bauernmarkt angeboten werden. Vom Bahnhof Schlierbach weg kommt eine ordentliche Steigung in den netten Ort mit Zisterzienserstift. Über Hofern geht es nach Nußbach.

Details: Kulturstrecke

Die weiteren Sommerradio-Termine finden Sie hier: