Gustostückerl: Marinierte Garnelen auf Mangopüree

In den „Gustostückerln" am Donnerstag hat Günther Hofer ein „Marinierte Garnelen auf Mangopüree“ zubereitet. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen!

Marinierte Garnelen auf Mangopüree

Zutaten für 4 Personen:

Garnelen:

  • 16 frische Garnelen mit Kopf
  • 4 EL Minzestreifen
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Bio-Limette
  • Olivenöl
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer

Mangopüree:

  • 2 Mangos
  • 4 TL Weißweinessig
  • 2 Orangen (Saft)
  • 1 Limette (Saft)
  • ½ TL Chilipulver
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • zum Anrichten: 1 roter Paprika, 1 Bund Rucola, 100 g Sojasprossen

Zubereitung:

Die Garnelen am Rücken der Länge nach einschneiden, dann waschen und trocken tupfen. Dann geht es an die Marinade.
Die Minzestreifen, die gehackten Knoblauchzehen, der Limettensaft, die geriebene Limettenschale und das Olivenöl werden vermischt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Garnelen werden darin gebadet. Nun nur auf der Schalenseite die Garnelen in Olivenöl anbraten.

Die reife Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. 4 Esslöffel vom gewürfelten Fruchtfleisch werden beiseitegestellt. Das restliche Fruchtfleisch wird grob zerkleinert und mit Essig, Orangensaft, Limettensaft sowie dem Chilipulver im Mixer passiert. Dazu kommen Salz, Pfeffer und Zucker.
Die Paprikastreifen, der grob geschnittene Rucola, die Sojasprossen und die beiseitegestellten Mangowürfel werden vermischt und als Spiegel auf die Teller platziert. Das Mangopüree kommt drüber. Die Garnelen folgen als letztes on top.

Wir genießen einen Roten Veltliner aus dem Wagram mit Namen Wagramterrassen. Gelbe Früchte und Quitte, mit exotischer Ausrichtung, was ja die Mangofrucht forciert. Feine Mineralik, Birnen und saftiger Fruchtschmelz.

Sendungshinweis:

„Servus Oberösterreich“, 7.9.17