Gustostückerl: Lammkoteletts mit Zucchinicreme

In den „Gustostückerln" am Donnerstag hat Günther Hofer ein „Lammkoteletts mit Zucchinicreme“ zubereitet. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen!

Lammkoteletts mit Zucchinicreme

Zutaten für 4 Personen:

  • 12 Lammkoteletts mit Rippenknochen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Thymianpulver
  • Salz, Pfeffer

Zucchinicreme:

  • 400 g Zucchini
  • 50 g Rahm
  • 125 g Creme fraiche
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer

Kartoffelspieße:

  • 2 gekochte speckige Kartoffeln
  • 20 entkernte schwarze Oliven
  • 4 Holzspieße
  • Olivenöl

Zubereitung:

Olivenöl, Zitronensaft, Paprikapulver, Thymianpulver, Salz und Pfeffer werden zu einer Marinade gerührt. Darin werden die Koteletts für 12 Stunden eingelegt.

Das Fleisch wird dann aus dem Kühlschrank genommen. Die Zucchini werden gewaschen und grob geraspelt. Gut salzen und 10 Minuten ziehen lassen. Rahm, Creme fraiche und der zerdrückte Knoblauch werden gemischt. Zucchini ausdrücken, in die Rahmsauce rühren und mit Pfeffer würzen.

Die gekochten Kartoffelstücke und die entkernten schwarzen Oliven werden abwechselnd auf Holzspieße gesteckt. Die Spieße mit Öl bepinseln, auf eine Grilltasse legen und gar grillen. Das Fleisch wird aus der Marinade gehoben. Abtropfen lassen und salzen. Dann auf dem Grill auf jeder Seite 4 Minuten braten. Mit den beiden Beilagen servieren.

Am besten einen kräftigen Rotwein öffnen, einen Bela Rex. Das ist eine Cuvee aus Cabernet Sauvignon und Merlot aus Deutschkreuz. Cassis und Johannisbeerblätter. Balsamischer Touch. Rund und ausgewogen, gut saftige Säure.

Sendungshinweis:

„Servus Oberösterreich“, 31.8.17