Radio OÖ verloste Otto Waalkes Originalzeichnung

Otto Waalkes - Erfinder des Ottifanten und bekennender Österreichfan - stellt zurzeit Bilder in Linz aus. Bei der Vernissage in der Galerie Buchinger hat er für den ORF OÖ einen Linzer Ottifanten gezeichnet, der in Radio OÖ verlost wurde.

Otto Waalkes ist ein Multitalent in Sachen Kunst: Komiker, Comiczeichner, Musiker, Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher. Das größte Talent des Deutschen, das ihn so berühmt gemacht hat, ist sein Humor mit dem er alles zu betrachten scheint und sein Publikum in den Bann zieht.

Linzer Ottifant, Otto Waalkes

ORF

Linzer Ottifant

Originalzeichung an Otto-Fan

Als Lieblingsorte in Österreich nannte das 68-jährige Energiebündel im Gespräch mit ORF–Redakteurin Nicole Erl Linz, Villach, Wien und „viele andere“. Für den ORF OÖ zeichnete er dabei den „Linzer Ottifanten", der in der Sendung Guten Morgen Oberösterreich“ bei Wolfgang Lehner unter den Radiohörern verlost wird. Gefragt war ein Best of Otto - Imitieren, Anekdoten, Witze, Lieder ... ein Hörer aus Vorchdorf war der glückliche Gewinner des „Linzer Ottifanten“.

Linzer Ottifant, Otto Waalkes

ORF

In Windeseile zeichnete Otto den „Linzer Ottifanten“

Die Ausstellung in der Galerie Buchinger in der Linzer Bethlehemstraße ist noch bis Ende Mai zu sehen. Dabei zeigt sich Otto dabei von einer weitgehend unbekannten Seite. Und zwar als Maler, als der er zu seinen künstlerischen Wurzeln zurückkehrt.