Miss OÖ Bianca Kronsteiner zu Gast bei Radio OÖ

Die neue Miss Oberösterreich war am Montag bei Moderator Wolfgang Lehner im Landesstudio des ORF OÖ. Erst am Abend davor hat sich die 19-Jährige im Casino Linz gegen 14 weitere Missen-Anwärterinnen durchsetzen können.

Die zierliche Miss Oberösterreich 2017 bestand ihre Radio-Feuertaufe bei Wolfgang Lehner in der Sendung „Guten Morgen Oberösterreich“. „Ich freu mich riesig, weil ich doch eigentlich die kleinste Kandidatin war“, so die 19-Jährige Linzerin.

15 Jury Mitglieder prüften nicht nur die hübschen Gesichter, sondern achteten auch darauf, wie sie sich jungen Frauen bewegen, auf ihr Lächeln - und suchten nach Charisma ... Wer von ihnen ist nicht nur hübsch sondern ein echter Typ?

Misswahl

ORF

30 Meter war der Laufsteg lang, den die Missen-Kandidatinnen zwischen 17 und 26 Jahre insgesamt dreimal absolvieren mussten. 15 Anwärterinnen auf das Missen-Krönchen, eigentlich ein Diadem, gab es – aber nur Bianca Kronsteiner aus Linz durfte es auch aufsetzen.

Bianca Kronsteiner

ORF

Mit Startnummer 5 ist sie angetreten - jetzt ist Bianca Kronsteiner (zweite v.l.) erste.

Miss OÖ zu Gast im Studio

ORF/Steinherr

Die 19-Jährige ist in der Maturaklasse und will gerne Jus studieren, verriet sie bei Wolfgang Lehner in der Sendung „Guten Morgen Oberösterreich“.

Bianca Kronsteiner

ORF

Miss OÖ 2016 Dajana Dzinic war es, die Bianca Kronsteiner das Missen-Diadem aufsetzte.

Miss OÖ zu Gast im Studio

ORF/Steinherr

Miss OÖ Bianca Kronsteiner und die Zweitplatzierte Vize-Miss OÖ Eva Maria Schatz aus Grünau im Almtal vertreten Oberösterreich bei der Wahl der Miss Austria am 6. Juli im Casino Baden.