Das Finale der Aufweck-Bläser im ORF OÖ

Die ORF Aktion der Aufweck-Bläser, die wahrscheinlich größte Blasmusikaktion des Landes, ging am Freitag in die finale Runde. Das Rennen um die beliebteste Musikkapelle gewann der Musikverein Arnreit.

Ein letztes Mal spielten die beliebtesten Blasmusikkapellen um den großen Sieg. Sie konnten sich gegen die insgesamt 76 Kapellen durchsetzen. Am Freitag hatten sie einmal mehr die Chance, ihre Hits zu präsentieren.

Der große Sieger: Musikverein Arnreit

Abgestimmt wurde anschließend von den Experten selbst: Den Kapellmeistern der Finalisten. Sie vergaben die Punkte und wählten den Sieger der Aufweck-Bläser.

Finale

ORF OÖ

Ihre Stimme zählte: Die versammelten Kapellmeister als Jury

Als dann alle Stimmen ausgezählt waren, stand es fest: Der Musikverein Arnreit hatte die Nase vorne und ist der große Sieger der Radio OÖ Aufweck-Bläser. Ihnen winken eine CD-Produktion im ORF Landesstudio Oberösterreich, ein weiterer Preis in Form eines Musikinstruments im Wert von 3.000 Euro und ein Auftritt beim Radio OÖ Sommer Open Air.

Gespielt und gefeiert

Nicht nur gespielt, auch gemeinsam gefeiert haben die weiteren Finalisten. Mit dabei im Finale waren der Musikverein Hilbern, die Musikkapelle Weitersfelden-Freistadt, die Ortsmusikkapelle St. Konrad bei Gmunden, die Stadtkapelle Leonding, der Musikverein Rüstorf, der Musikverein Stadtkapelle Enns, der Musikverein Lacken und der Musikverein Katsdorf.

Aufweck-Bläser

ORF OÖ

Noch ein Siegesständchen: Der Musikverein Arneit ist der große Gewinner.

Gespannt verfolgten auch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Energie AG-Generaldirektor Dr. Leo Windtner und ORF OÖ Landesdirektor Mag. Kurt Rammerstorfer das Finale.

Aufweck-Bläser

ORF OÖ

Seit Februar maßen sich täglich insgesamt 76 Blasmusikkapellen mit teilweise modern interpretierten Hits in der Morgensendung von Radio Oberösterreich.

Links: