Hoamatsound: Billi Jean is ned mei Bua

Was als hochprozentiger Spaß begann, hat sich mittlerweile zu einer sehr erfolgreichen Bühnenshow hochgespielt. Popsongs wachsen durch Mühlviertler Texte zu neuen Geschichten. Am Sonntag sind die Väter von Billi Jean zu Gast.

Sendungshinweis

„Hoamatsound“, 26.6.2016

Stefan Leonhartsberger aus Lasberg und Paul Klambauer kennen sich schon aus der Schule in Freistadt. Irgendwann haben die beiden zusammen mit Gitarrist Martin Schmid an bekannten Popsongs herumgereimt, um ihnen mit dem Mühlviertler Dialekt ein fremdes Leben einzuhauchen.

Hoamatsound 09 / Billi Jean is ned mei Bua im Posthof

ORF/Hoamatsound

Billi Jean is ned mei Bua im ausverkauften Posthof

Billi Jean ist ein Projekt mit Ablaufdatum - auch wenn es gut läuft, gesteht Stefan Leonhartsberger im Interview. Vom Erfolg wurden die drei total überrascht. Die ersten Songs für das Programm entstanden unter Zeitdruck und wurden nach ihrer persönlichen Hitliste ausgewählt. Erst danach haben sich die Burschen um die neuen Texte in Mundart bemüht.

Erste gemeinsame Filmprojekte

Paul und Stefan kennen sich schon seit sie 10 Jahre alt waren. Ein Kurzfilmprojekt ist die erste kreative Zusammenarbeit der beiden. Danach folgte ein Drehbuch für einen längeren Film, das noch heute in der Lade schlummert und das das Zeug zu einem Nachfolger der ORF Erfolgsserie Braunschlag von David Schalko haben soll - zumindest behaupten die beiden das ohne rot zu werden.

Hoamatsound 09 / Billi Jean is ned mei Bua in Trosselsdorf

ORF/Hoamatsound

Martin Schmid (li.), Stefan Leonhardsberger, Paul Klambauer

Die umgedichteten Songs von Billi Jean wird es nicht auf Platte geben - sie sind nur im Konzert zu hören und im Radio Oberösterreich „Hoamatsound“. Allerdings entsteht gerade ein neues Programm mit eigenen Nummern die die keine internationalen Popsongs als Schablone brauchen und nicht nur für die Bühne gedacht sind.

Zwei Songs gibt es sogar als exklusive Premiere in der kommenden Hoamatsound-Ausgabe am 26.6. zu hören - sowie zwei Karten für den nächsten Auftritt in Oberösterreich zu gewinnen.

Mit dem Hoamatsound Festivalpass zu Rock im Dorf

In Schlierbach wird Mitte Juli wieder das Holz im Sägewerk für ein paar Abende zur Seite geräumt, um Platz für Musik und Publikum zu machen. Neben einem Auftritt von Maschek und Jazz vom „Dickbauer Collective“ und „The Max Boogaloos“ und gibt es zum Beispiel Krautschädl (Wels), Avec (Vöcklabruck), Like Elephants (Grieskirchen), Viech, Gerard (Wels) und 5/8erl in Ehr’n zu erleben. Für das schönste Festivalfoto verlosen wir zwei Rock im Dorf - Festivalpässe.

Hoamatsound 09 / Rock im Dorf

Rock im Dorf

Rock im Dorf in Schlierbach

Die ganze Sendung zum Nachhören:

Kontakt zur Sendung

In der Sendung „Radio Oberösterreich Hoamatsound“ porträtieren wir jeden letzten Sonntag im Monat zwischen 19.00 und 20.00 Uhr Musiker aus Oberösterreich, geben Konzerttipps und stellen interessante Menschen aus dem Kulturbetrieb vor. Wenn ihr euch als Band oder Interview-Gast bewerben wollt, schickt eure CD an:

Adresse:
ORF OÖ Hoamatsound
Europaplatz 3
4021 Linz

Infos zur aktuellen Sendung, Fragen oder Bewerbungen, Kommentare und Vorschläge beantworten wir auch per Mail.

Kontakt:
loucaz.steinherr@orf.at

Links: