30-Jähriger stahl Freundin Schlüssel und Geld

Weil er Geld benötigte, hat ein 30-jähriger Welser den Firmenschlüssel seiner Freundin gestohlen und aus dem Geschäft die gesamte Tageslosung mitgehen lassen. Die Polizei konnte den Mann rasch ausforschen.

Mitte Februar soll der 30-Jährige aus der Jackentasche seiner Freundin den Firmenschlüssel entwendet haben. Aus dem Geschäft ließ er dann, so die Polizei, die Tageslosung im Wert von 2.300 Euro mitgehen.

Keine Einbruchsspuren führten zu Freund

Die Geschäftsführerin und Freundin des Mannes zeigte den Diebstahl bei der Polizei an, die jedoch keinerlei Einbruchsspuren am Geschäft feststellen konnte. Der Verdacht fiel daher rasch auf den Freund. Der 30-Jährige, noch dazu ein ehemaliger Mitarbeiter der Frau, gestand bei der Einvernahme, die 2.300 Euro gestohlen zu haben - aus Geldsorgen, wie er sagte. Er gab den gestohlenen Betrag reumütig und vollständig wieder zurück.