Großer Fernsehauftritt für Friedenslichtkind

Friedenslichtkind Melanie Walterer aus Klam präsentiert am Samstag den Weihnachtsbrauch des ORF OÖ in der Eurovisionssendung „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit Florian Silbereisen - ab 20.15 Uhr in ORF2 live übertragen.

„Ein bisschen aufgeregt bin ich schon“, schilderte Melanie Walterer nach der Generalprobe zur großen TV-Advent-Show in Suhl in Thüringen (Deutschland). „Das gehört dazu. Ich bin auch vor der Sendung immer angespannt“, stand Silbereisen dem Mädchen aus dem Bezirk Perg bei. Für den erfolgreichsten Showmaster im deutschsprachigen Raum ist es eine Freude, „ dass das Friedenslicht nun schon zum achten Mal in meiner Adventsendung leuchtet.“

Friedenslichtkind Melanie Walterer bei deutscher TV-Advent-Show
ORF/Hartl

Zum Jubiläum „30 Jahre ORF-Friedenslicht aus Bethlehem“ meinte Silbereisen, die Botschaft des Weihnachtssymbols sei heutzutage wichtiger denn je.

Sendungshinweis:

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“, 26.11.16

Feierlicher Höhepunkt der Show ist das Eintreffen des ORF-Friedenslichtes, das ein Millionenpublikum an den tiefen Sinn von Weihnachten erinnern soll. Melanie wird kurz vor 22.00 Uhr mit dem ORF-Friedenslicht eine große Kerze entzünden. Zuvor werden das Friedenslichtkind und auch die europaweite Verbreitung des Symbols vom Weihnachtsfrieden vorgestellt. Zu sehen ist auch die Weitergabe des ORF-Friedenslichtes aus Bethlehem an Persönlichkeiten wie Papst Franziskus oder den ehemaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Kohl.

Treffpunkt vieler Stars

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ ist auch heuer Treffpunkt vieler Stars, Mitwirkende sind unter anderem Helene Fischer, Semino Rossi, Andreas Gabalier, Heino und Chris de Burgh, der das Friedenslicht-Lied singen wird. Schauspieler-Legende Mario Adorf liest eine Geschichte vom Weihnachtsmann.

Am Ende der Sendung werden Florian Silbereisen und Helene Fischer am Friedenslicht Kerzen entzünden und die Flamme an alle Mitwirkenden weitergeben.

Links:

Werbung X