Lust aufs Wandern: „Genuss am Almfluss“

„Genuss am Almfluss“, so lautet das Motto der vierten Radio Oberösterreich-Wanderung am 16. Oktober 2016. Es geht durch das wildromantische Almtal. Der Ansturm war wieder groß: 7.000 Wanderlustige waren bei Lust aufs Wandern dabei.

Bei unserer Wanderung durch das Almtal zeigte sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Bei strahlendem Sonnenstein und blitzblauem Himmel marschierten die mehr als 7.000 Wanderer in Grünau los.

Hier einige Eindrücke unseres Wandertages:

Gestartet wurde beim „Gasthaus Kirchmühle“ direkt im Bergsteigerdorf Grünau im Almtal, nur wenige Meter vom Ortsplatz, Kirche und Bahnhof entfernt. Von dort führt der Weg über die Kesselböden erst einmal in Richtung Schindlbach/Kasberg, vorbei am Sportplatz, die Schindbachstraße querend in Richtung Grünaubach. Diesen überquerten wir und wanderten entlang des Grünaubaches mit Blick auf den Zwillingskogel in Richtung Alm. Am Weg entlang der Alm ging’s kurz in Richtung Scharnstein, dann über die Brücke links und nun in Richtung Totes Gebirge.

Streckenübersicht,Höhenmeter Almtal
GISDAT
Streckenübersicht

Vorbei am Romantikhotel Almtalhof, links über die Brücke und vor dem Sägewerk rechts in Richtung Almsee. Dort befanden wir uns nun am „Genuss am Almfluss“ - Wanderweg. Der Weg führte uns an den Hängen entlang der Alm, und vorbei an der Wanderruh in Richtung Rabenbrunn. Hier gab es ein sehr interessantes Holzwasserrad zu besichtigen.

Mittagsrast mit Julia Buchner

Es ging weiter über die „Fischerau“ zur Mittagsrast im Cumberland Wildpark, den wir nach etwa zwei Stunden Gehzeit erreichten. Auf der „Lust aufs Wandern“-Musikbühne sang Julia Buchner, eine junge Salzburgerin, die in Oberösterreich schon eine große Fangemeinde hat.

Streckenübersicht,Höhenmeter Almtal
GISDAT

Höhenmeterprofil

Den Almuferweg entlang

Auch im Wildpark lohnte es sich, zumindest eine kleine Runde zu drehen. Dann gingen wir

Informationen zur Wanderung:

Gesamtlänge: ca. 17 km
Wanderzeit: ca. 4 Stunden
Start: 10.00 Uhr, Grünau im Almtal, Gasthaus Kirchmühle
Mittagsrast: ca. 12.00 Uhr, Cumberland Wildpark

den Almuferweg „Genuss am Almfluss“ weiter in Richtung Habernau, immer mit einem traumhaften Blick auf die Berge rundherum. Nach dem GH „Jagersimmerl“ bogen wir zuerst links, dann gleich wieder rechts ab in Richtung Almsee. Den Almsee passierten wir auf der Ostuferseite und beendeten unsere Wanderung nach knapp vier Stunden Wanderzeit beim GH Seehaus am Almsee.

Radio OÖ Bühne Jetschgo
ORF Oberösterreich
Für Unterhaltung sorgte Moderator Wolfgang Hüttner auf der Radio OÖ Bühne. Auch ORF Oberösterreich Chefredakteur Johannes Jetschgo schloss sich der Wanderung im Almtal an.

Wer noch Lust hatte, konnte noch ein Stück weiter zur schönen Aussicht oberhalb des Echoplatzerls wandern. Vom Parkplatz am Almsee brachte uns der Shuttlebus zurück nach Grünau zum Bahnhof, wo es Anschluss zu den Zügen der ÖBB auf der Almtalbahn gibt.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, die Veranstalter übernehmen keine Haftung. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Es gibt keine Teilnahmegebühren.

Link:

Werbung X