Robert Fürst

Robert Fürst ist als Redakteur im Aktuellen Dienst des ORF Oberösterreich tätig. Er gestaltet Beiträge für „Oberösterreich Heute“ und nationale Sendungen wie „Zeit im Bild“, ist aber auch im Radio zu hören.

Bei Großereignissen ist Robert Fürst schon oft als Live-Reporter im Einsatz gestanden - beim Hochwasser 2013 in Grein genauso wie bei einem Zugunglück auf der Westbahn in Vöcklabruck oder im Herbst 2015 am Höhepunkt der Flüchtlingskrise am Grenzübergang Achleiten.

Neben der aktuellen Berichterstattung ist er auch Gestalter von TV-Dokumentationen, zuletzt produzierte er ein „Unterwegs in Österreich“ über das Leben der Hüttenwirte in den oberösterreichischen Bergen.

Als Ausgleich zum täglichen beruflichen Druck ist er sportlich aktiv beim Radfahren, Laufen, Bergsteigen und Skifahren. Großes Interesse hat er an zeitgeschichtlichen Themen.

Werbung X