Arcimboldo: Krenfleisch

Am Samstag wurde in der Livesendung „Arcimboldo“ am Südbahnhofmarkt in Linz ein Krenfleisch gekocht. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Schweinebauch oder Schulter
  • 4 bis 5 Karotten
  • 4 bis 5 gelbe Rüben
  • 1 Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 4 Große Kartoffeln
  • 1 Wurze Kren
  • Salz, Pfefferkörner, Lorbeerlaub, etwas Zucker, etwas Essig und 1 Suppenwürfel.

Zubereitung:

Fleisch in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen und nach zirka einer Stunde das nudelig geschnittene Gemüse und die Zwiebel dazugeben. Salzen und die Gewürze ebenfalls in den Sud geben und noch eine halbe Stunde weiterkochen.

Die Kartoffeln kochen und schälen und als Beilage servieren. Am Schluss die Krenwurze reißen und frisch über die angerichtete Speise streuen. Dabei darf ruhig die eine oder andere Träne fließen.

Guten Appetit wünschen Erwin und Carina vom Weißenbachwirt in Bad Goisern!

Werbung X