Hoamatsound: folkshilfe - Album mit Huscha

Einen Monat vor der Veröffentlichung ihres zweiten Albums, zeigen die drei am Sonntag in der Sendung Hoamatsound, was in zwei Jahren Arbeit enstanden ist. Dabei hatten auch ihre Fans direkten Einfluss auf die Texte.

Sendungshinweis:

„Hoamatsound“, 30.7.17, 19.04 Uhr

In der intensiven Zeit von fast zwei Jahren haben die drei an einem neuen Sound im Proberaum komponiert, gejammed und dabei einen neuen Sound geschaffen, der trotzdem immer noch kreativ und musikalisch unfassbar bleibt.

Durch ihre „Tourlaube“ hat die folkshilfe bereits genug Erfahrung gesammelt, ein Publikum über Sprachbarrieren hinweg zu begeistern. Dabei sind ihre Musikerkollegen von der bayerischen Band La Brass Banda auch gute Vorbilder, die mit ihren bayerischen Texten auch im Norden Deutschlands oder in Amerika ankommen. Mit denen stehen sie dann auch am 12. August für ein Konzert auf dem Domplatz in Linz.

folkshilfe Konzert ABC Ansfelden
ORF/Hoamatsound
folkshilfe: einer der ersten Auftritte 2016 mit Paul Slaviczek (re.) an der Gitarre

Neues Album: Bahö

zweites Album Bahö
folkshilfe

Rein optisch fällt beim zweiten Album im Vergleich zum Debüt auf, dass aus den schemenhaften Farben, die sich weich ineinander mischten, Muster mit harten Kanten und Kontrasten geworden sind. So klingt auch die Musik. Es gibt Ausflüge in Reagge und Dub („Sherrif“, das auch gut in den Soundtrack eines „Eberhofer-Krimis“ passen würde), eine echte Liebesballade („Hinnig“), die durch ihre ehrliche Ernsthaftigkeit besticht, druckvolle Balkan-Beats („Huscha“), aber auch ein aktuelles Statement ihrer Haltung („So bitte ned“).

Wie der folkshilfe beim Schreiben der Songs eine Handyaufnahme von einem Festival vor eineinhalb Jahren den richtigen Wink gegeben hat, was sie von Wilfried in ihrer Schulzeit gelernt haben, und wie sie ihren Sound weiterentwickelt haben, ohne sich selbst untreu zu werden, gibt es am Sonntag, 30.7., im Hoamatsound zu hören.

folkshilfe Konzert ABC Ansfelden
ORF/Hoamatsound
Florian Ritt (Gesang, Quetschn, Synthesizer)

Außerdem gibt es Musik von dem nach Hamburg ausgewanderten Linzer Martin Oberleitner, der im Norden Deutschlands ein Album im Dialekt aufgenommen hat. Karin Kienberger aus St. Nikola an der Donau ist zu hören und Souleen, die sich schon auf Ihr nächstes Konzert im August in der Linzer Altstadt freut.

folkshilfe Konzert ABC Ansfelden
ORF/Hoamatsound
Gabriel Haider (Schlagzeug, Gründungsmitglied)

Die ganze Sendung zum Nachhören:

Kontakt zur Sendung

In der Sendung „Radio Oberösterreich Hoamatsound“ porträtieren wir jeden letzten Sonntag im Monat zwischen 19.00 und 20.00 Uhr Musiker aus Oberösterreich, geben Konzerttipps und stellen interessante Menschen aus dem Kulturbetrieb vor. Wenn Ihr euch als Band oder Interview-Gast bewerben wollt, schickt eure CD an:

Adresse:
ORF OÖ Hoamatsound
Europaplatz 3
4021 Linz

Infos zur aktuellen Sendung, Fragen oder Bewerbungen, Kommentare und Vorschläge beantworten wir auch sehr gerne per E-Mail an Loucaz Steinherr.

Links:
- Souleen - Swallow
- folkshilfe - mir laungt’s
- 5/8erl in Ehr’n - Badeschluss
- Martin Oberleitner - Reise ins Ich
- Karin Kienberger - Wos is dei Liad
- Hoamatsound 21: Wilfried - die Kratzer im Lack

Werbung X