„Guten Morgen Österreich“ aus dem Traunviertel

In der Woche ab dem 5. September kommt „Guten Morgen Österreich“ wieder aus Oberösterreich. Von der Maultrommel bis zur Hirschbrunft - So könnte man das Programm aus dem Traunviertel beschreiben.

Täglich von 6.00 bis 9.00 Uhr werden Sie Jutta Mocuba und Lukas Schweighofer in den Tag begleiten.

Montag, 5. September: Molln

Molln ist die Gemeinde der Maultrommel, die in „Guten Morgen Österreich“ Profis und Amateure spielen. Der Ort ist auch das Zentrum des weitläufigen Nationalparks Kalkalpen, wo Luchse angesiedelt wurden. Die Sendung aus Molln thematisiert den Schulbeginn in Wien, Niederösterreich und im Burgenland, den der Wiener Kabarettist und Lehrer Andreas Ferner aus seiner Sicht darstellt. Schließlich werden am ersten Schultag in den östlichen Bundesländern Beispiele für die „Gesunde Jause“ gegeben.

Guten Morgen Österreich Traunviertel
ORF

Dienstag, 6. September: Grünau im Almtal

Was tun bei Wespenplage, lautet die Frage in Grünau. Eine Spielpädagogin begründet, warum Brettspiele immer mehr im Kommen sind. Prominente Gäste sind der Sänger Lukas Plöchl, der unter dem Namen Wendja eine neue Karriere gestartet hat und Helmut Wittmann, der hauptberuflich als Märchenerzähler im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs und Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Grünau ist. Schließlich erlebt das Ortszentrum eine Premiere. Ein Milchkannenrennen der Grünauer gegen die Nachbargemeinde Scharnstein.

Traunviertel
ORF

Mittwoch, 7. September: Kirchdorf an der Krems

In Kirchdorf an der Krems geht es unter anderem um Fragen der Geldanlage und um den Schutz vor Dämmerungseinbrechern. Die Schauspielerin Katrin Lux, die in Kirchdorf geboren wurde, erzählt von den Dreharbeiten für die ORF-Krimi-Reihe „SOKO Donau“. Am Eröffnungstag der Paralympics in Rio ist der Rollstuhl-Leichtathlet Christoph Etzlstorfer zu Gast, der 2004 in Athen Gold eroberte. Und es werden süße Kunstwerke angefertigt – Malen mit Schokolade ist angesagt unter Anleitung des Kirchdorfer Schokolade-Weltmeister Johannes Bachhalm.

Guten Morgen Österreich Traunviertel
ORF

Donnerstag, 8. September: Hinterstoder

In Hinterstoder ist die bevorstehende Bundespräsidenten-Stichwahl ein Schwerpunkt mit einer Prognose des Politikwissenschaftlers und ORF-Analytikers Prof. Peter Filzmaier. Als Gäste haben sich Ex-Weltcupläuferin Eveline Rohregger, heuer erstmals Rennleiterin beim Weltcup und das Stimmwunder Alois Mühlbacher angesagt. Der ehemalige St. Florianer Sängerknabe ist in Hinterstoder daheim. Schließlich demonstrieren Jäger den Brunftruf des Hirsches. In den Rotwildrevieren des Stodertales beginnt die Hirschbrunft im September.

Guten Morgen Österreich
ORF

Freitag, 9. September: Windischgarsten

„Guten Morgen Österreich“ beleuchtet den Milliardenmarkt Schmerzmittel und gibt Tipps für einen gesunden Schlaf. In der Neuen Ski-Mittelschule Windischgarsten haben große Karrieren begonnen. Prämiiert wird die originellste Lederhose. Die Jugendmusikkapelle Windischgarsten leitet das Finale mit einem neuen Trendsport ein. „Kult-Tormann“ Josef „Pepi“ Schicklgruber, Ex-Profi beim LASK und bei Sturm Graz, und die Windischgarstener spielen „Footgolf“, also Golf mit einem Fußball.

Guten Morgen Österreich Traunviertel
ORF

Link:

Werbung X