Tanztage 2018 im Linzer Posthof

„Tanzen ist träumen mit den Beinen“, lautet ein bekanntes Sprichwort. Die Tanztage im Linzer Posthof ab nächsten Freitag ermöglichen dem Publikum seit über dreißig Jahren, den Bühnenprofis beim „Träumen“ zuzusehen.

Egal ob Spanien, Großbritannien oder Brasilien: Neun Produktionen stehen auf dem Programm der traditionsreichen Tanztage 2018, die internationales Flair in den Linzer Posthof bringen.

Tanztage Linz
Posthof Linz/Rhys Cozens
National Dance Company Wales

„Auch für nicht-tanzaffine Menschen“

An ganz unterschiedlichen Abenden will man die Vielfalt des zeitgenössischen Tanzes wiederspiegeln. Aber nicht nur das, wie Posthof-Chef Wilfried Steiner sagt: „Wie immer ist mein Ziel, solche Produktionen und Companies zu zeigen, dass auch nicht-tanzaffine Menschen eine Freude daran haben.“

Tanztage Linz 2018
Posthof Linz/Rahi Rezvani
Hofesh Shechter Company

Sechswöchiges Festival

Fünf Österreich-Premieren und eine Uraufführung stehen in den kommenden Wochen auf dem Programm: „Wir haben eine Company aus Wales, die ich entdeckt habe – eine ganz frische Company, mit lustigen Einfällen und guten Tänzern", so Steiner. Start des sechswöchigen Festivals ist am 17. März.

Link:

Werbung X