Unbekannter bedrohte Linzer mit Messer

In Linz ist Sonntagfrüh auf offener Straße ein 35-jähriger Mann niedergeschlagen und mit einem Messer bedroht worden. Ein ihm völlig Unbekannter hatte ihn gefragt, ob er ein Problem habe, schlug ihm ins Gesicht und zog dann ein Messer.

Die Hintergründe des Vorfalls sind auch für die Polizei noch ein Rätsel. Um 4.30 Uhr wartete ein 35-Jähriger in der Salzburger Straße in Linz auf ein Taxi, als plötzlich ein 18-jähriger Mann aus Traun auf ihn zukam. Mit den Worten: „Hast du ein Problem“ schlug der 18-Jährige dem 35-Jährigen mit der Faust ins Gesicht.

Mit Messer bedroht

Danach zog er ein Messer, warnte ihn, ja nicht die Polizei zu rufen und lief anschließend davon. Der Linzer rief trotzdem die Polizei, die den Angreifer schnell fassen konnte. Das Motiv für die Attacke war Sonntagmittag völlig unklar. Die beiden Männer waren sich bis zu dem Vorfall noch nie begegnet.

Werbung X