Manfred Payrhuber verstorben

Der ORF trauert um Manfred Payrhuber. Der langjährige Sportchef im ORF Landesstudio Oberösterreich ist am Dienstag in den frühen Morgenstunden verstorben. Manfred Payrhuber wurde 77 Jahre alt.

40 Jahre lang war Manfred Payrhuber Teil der ORF-Sportberichterstattung und Markenzeichen mit seiner sonoren, unverwechselbaren Stimme. Alle Sportgrößen hatte er in diesen Jahren vor dem Mikrofon.

Typische Radio-Einstiege von Manfred Payrhuber

Manfred Payhuber
ORF

Zwölf olympische Spiele kommentiert

Manfred Payrhuber war Reporter und Kommentator bei zwölf olympischen Spielen, bei sieben Fußballweltmeisterschaften und über 50 Fußballländerspielen. Fußball war immer seine Leidenschaft, der LASK sein Verein. Seine Beiträge und Reportagen tippte er stets auf einer Schreibmaschine, den Computer verweigerte er im Berufsleben bis zuletzt.

Manfred Payrhuber zu seinem Lieblingssport Fußball:

Manfred Payrhuber
ORF
Manfred Payrhuber mit der Schreibmaschine

Lehrmeister für viele Sportmoderatoren

Manfred Payrhuber hat viele bekannte Sportmoderatoren von heute auf ihren ersten Schritten ins Reporterleben begleitet und geschult - Peter Brunner etwa oder Ernst Hausleitner. Dienstag in den frühen Morgenstunden ist Manfred Payrhuber mit 77 Jahren nach einer längeren Krankheit gestorben. Die Verabschiedung findet am 15. Februar um 12.00 Uhr im Urnenhain Urfahr statt.

Werbung X