Welserin in eigener Wohnung überfallen

Schon wieder ist eine Frau in ihrer Wohnung von zwei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden. Diesmal erwischte es eine 46-jährige Welserin. Erst vor einer Woche war eine 94-Jährige in Enns überfallen worden.

Die Männer läuteten am Dienstag kurz nach 9.00 Uhr an der Wohnungstür der 46-Jährigen. Die Frau öffnete den Räubern arglos die Tür. Sie wurde sofort in die Wohnung zurückgedrängt, ein Täter drohte ihr mit einem Radmutternschlüssel, der andere durchsuchte das Schlafzimmer und stahl einen geringen Bargeldbetrag, Silberschmuck und einige Armbanduhren.

Opfer konnte Polizei anrufen

In einem kurzen, unbeobachteten Moment gelang es dem Opfer, die Polizei anzurufen. Daraufhin flüchteten die Männer. Die Polizei fahndet nach zwei etwa 25 bis 30 Jahre alten Tätern, die ihrem Akzent zufolge aus dem Ausland stammen dürften.

Ähnlicher Vorfall in Enns

Erst vor einer Woche war eine 94-jährige Frau in Enns von einem Gaunerpärchen in ihrer eigenen Wohnung überfallen und ausgeraubt worden. Auch von diesen Tätern fehlt bisher jede Spur - mehr dazu in Überfall statt „Essen auf Rädern“ (ooe.ORF.at; 29.11.17).

Werbung X