Alkolenker prallte frontal in Gegenverkehr

Ein Alkolenker ist Freitagabend mit seinem Pkw in Schörfling (Bezirk Vöcklabruck) auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal gegen ein Auto geprallt, in dem ein Ehepaar aus Seewalchen saß.

Der Wagen wurde in ein Feld geschleudert, die 68-jährige Lenkerin und ihr 64-jähriger Mann wurden verletzt. Der 33-jährige Unfallverursacher erlitt laut Polizei leichte Verletzungen.

1,7 Promille Alkohol im Blut

Ein Alkomat-Test bei dem 33-jährigen Oberösterreicher ergab 1,7 Promille. Zu dem Frontalzusammenstoß kam es um 18.05 Uhr auf der Schörflinger Straße. Alle drei Verletzten wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht.

Werbung X